Corona Archive - LKR Landkreis Harburg
86
archive,tag,tag-corona,tag-86,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed

Kreistag verweigert sich seiner Verantwortung. Was ist der Föderalismus noch wert? Jeder Abgeordnete, ob im Bundes- Land- oder Kreistag, ist als Demokrat schlussendlich der Erfüllung des Grundgesetzes sowie des inhaltlichen Auftrages verpflichtet. Gerade vor dem Hintergrund hatte die letzte Kreistagsdebatte zum LKR-Antrag zur demokratischen Legitimierung einer grundrechtlichen Einschränkung per Verfügung durch den Kreistag oder gar einer kommunalen parlamentarischen Vertretung eine gespenstische Komponente. Zur Erinnerung: Die LKR beantragte, dass wenigstens der Kreistag als einzig relevante Institution zur Beurteilung eines Inzidenzvorkommens in einem räumlich definierten Bereich über grundrechtliche Einschränkungen verfügen möge. Ein „Hochwasser in Winsen ist für Moisburg wenig relevant“ Der stellvertretende Vorsitzende der LKR Kreistagsfraktion, Wolfgang Mader, argumentierte...

WeiterlesenRead More

Bundesverfassungsgericht verbietet Bundespräsident vorläufig die Unterzeichnung des EU-Corona Pakets Bernd Lucke legt Verfassungsklage ein Nach Mitteilung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) hat die zweite Kammer des BVerfG angeordnet, dass der Bundespräsident das deutsche Zustimmungsgesetz zum Finanzierungssystem der EU bis zum Jahr 2027 vorerst nicht ausfertigen darf. Das BVerfG hält den Eilantrag des LKR Gründers Bernd Lucke für so dringend, dass es den Bundespräsidenten umgehend anwies, das Gesetz bis zum Entscheid NICHT zu unterschreiben. Laut EU-Verträgen darf die EU keine Kredite aufnehmen. Das hat den EU-Rat jedoch nicht daran gehindert, einen Eigenmittelbeschluss zu erlassen, durch den die EU erstmals Kredite auf dem Kapitalmarkt aufnehmen kann. Deutschland muss diesen...

WeiterlesenRead More
Instagram