Günter Burmeister Archive - LKR Landkreis Harburg
74
archive,tag,tag-guenter-burmeister,tag-74,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed

Was passiert im Landkreis bei einem „Blackout“? Mit der Abschaltung des Kohlekraftwerks Moorburg steht ein Eckpfeiler der Deckung des Grundlast-Strombedarfes sowie ein bedeutender Faktor der Stromnetzstabilisierung nicht mehr zur Verfügung. Dieser Fakt bildet nach Überzeugung der LKR-Kreistagsfraktion angesichts der weiter gestiegenen Gefahren eines flächendeckenden „Blackouts“ erhöhte Anforderungen an den Katastrophenschutz im Landkreis Harburg. "Erneuerbare“ Stromerzeugung ist keine zuverlässige Stromerzeugung. Die gegebene Volatilität bei „erneuerbarer“ Stromerzeugung stellt mit jeder weiteren Abschaltung konventioneller Stromerzeuger eine größere Gefahr für die Stromversorgung dar, die Gefahr eines großflächigen Blackouts nimmt exponentiell zu. So betrug am 09. Januar diesen Jahres die Deckungslücke zwischen der Stromerzeugung aller „Erneuerbaren“ (8 GW) und...

WeiterlesenRead More

Gesundheitsschutz vs. Tragezeiten: Medizinischer Masken im Parlamentsbetrieb. Sollen Abgeordnete während der Sitzungen am Sitzplatz dauerhaft medizinische Masken tragen? In Zeiten der Corona-Epidemie wird in immer mehr Parlamenten verfügt, medizinische Masken während der Sitzungen auch am Sitzplatz zu tragen. Diese gut gemeinte Gesundheitsvorsorge stößt in der Realität auf den oft viele Stunden andauernden parlamentarischen Betrieb. Dieser der Gesundheit geltenden Anordnung gegenüber stehen die Vorgaben der „Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege“ (BGW), in deren Mittelpunkt ebenfalls das gesundheitliche Wohl der Maskenträger steht. So gibt die BGW in Übereinstimmung mit der „Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung-DGUV“ eine maximale Tragezeit solcher Masken vor, abgestuft nach Schutzfaktor der Masken, physischen...

WeiterlesenRead More
Instagram