Lockdown Debatte LKR Kreisverband Archive - LKR Landkreis Harburg
6
archive,tag,tag-lockdown-debatte-lkr-kreisverband,tag-6,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed

Was passiert im Landkreis bei einem „Blackout“? Mit der Abschaltung des Kohlekraftwerks Moorburg steht ein Eckpfeiler der Deckung des Grundlast-Strombedarfes sowie ein bedeutender Faktor der Stromnetzstabilisierung nicht mehr zur Verfügung. Dieser Fakt bildet nach Überzeugung der LKR-Kreistagsfraktion angesichts der weiter gestiegenen Gefahren eines flächendeckenden „Blackouts“ erhöhte Anforderungen an den Katastrophenschutz im Landkreis Harburg. "Erneuerbare“ Stromerzeugung ist keine zuverlässige Stromerzeugung. Die gegebene Volatilität bei „erneuerbarer“ Stromerzeugung stellt mit jeder weiteren Abschaltung konventioneller Stromerzeuger eine größere Gefahr für die Stromversorgung dar, die Gefahr eines großflächigen Blackouts nimmt exponentiell zu. So betrug am 09. Januar diesen Jahres die Deckungslücke zwischen der Stromerzeugung aller „Erneuerbaren“ (8 GW) und...

WeiterlesenRead More
Instagram