Mader Archive - LKR Landkreis Harburg
23
archive,tag,tag-mader,tag-23,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed

Handeloher Altbürgermeister tritt der LKR bei LKR freut sich auf Dr. Christian Schröder Mit dem Handeloher Altbürgermeister Dr. Christian Schröder verstärkt ein langjährig ausgewiesener Kommunalpolitiker zukünftig die LKR. Zusammen mit Dr. Schröder sind noch weitere politisch Aktive aus dem Raum der Samtgemeine Tostedt der LKR beigetreten:Eckhard Matthies aus Höckel, ehemaliger Ingenieur der Telecom - vielen noch als langjähriger Präsident des Schützenvereins in Kampen in lebhafter Erinnerung – bringt seine Expertise in die Politik ein.Zusätzlich verstärkt der Unternehmer und Kaufmann Wilhelm Dallmann aus Welle den unternehmerischen Sachverstand der LKR mit seiner kompetenten Stimme. „Die LKR bietet Lösungen an“ „Die Grundausrichtung der LKR als liberal-konservative Kraft...

WeiterlesenRead More

Gründung im Landkreis Harburg als Auftakt einer Gründungsoffensive der LKR Am Freitagabend fand im Landkreis Harburg die erwartete Gründung des ersten LKR-Kreisverbandes in Niedersachsen statt.Unter Corona Hygienebedingungen im „Lock-down“ eine Wahlveranstaltung durchzuführen gelang Dank der großen Disziplin aller Beteiligten ohne größere Schwierigkeiten, auch wenn das erforderliche regelmäßige Stoßlüften den Fluss einer solchen Wahlveranstaltung immer wieder unterbrach.Zum Kreisvorsitzenden bestellten die Mitglieder den LKR Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Günter Burmeister, sein Stellvertreter ist Hans-Jürgen Bletz. Wolfgang Mader wurde zum Schatzmeister gewählt.Die Gründungsversammlung wurde gekonnt vom Landesvorsitzenden Bernd Vogel und dem niedersächsischen Generalsekretär Sascha Flegel geleitet. Beiden gebührt unser Dank auch dafür, unter diesen Bedingungen...

WeiterlesenRead More

AfD-Fraktion Hollenstedt benennt sich um Die Austritte der beiden Samtgemeinderatsmitglieder Wolfgang Mader und Stefan Manthei aus der AfD hat zur Konsequenz, dass die bisherige Fraktion der AfD sich in „Fraktion der Liberal-Konservativen Reformer - LKR im Samtgemeinderat Hollenstedt“ umbenennt. Unverändert der lokalen Politik verpflichtet Der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Mader, der diesen Schritt bereits in der Kreistagsfraktion vollzogen hatte, freut sich bei seiner Arbeit im Hollenstedter Samtgemeinderat auf an den Bedürfnissen der Bürger orientierten Politik: „Ohne Einschnitte in den nächsten Jahre wird ein ausgeglichener Samtgemeindehaushalt nicht zu stemmen sein. Wir brauchen eine Basis, die bereit ist, mit uns das Thema konstruktiv zu behandeln.“ Mader weiter: „Wir...

WeiterlesenRead More

AfD-Fraktion benennt sich um Nach den Parteiaustritten der beiden Kreistagsabgeordneten Günter Burmeister und Wolfgang Mader aus der AfD benennt sich die fortbestehende Fraktion in „Kreistagsfraktion der Liberal-Konservativen Reformer - LKR“ um. Sie werden ihre konstruktive Kreistagsarbeit im Kreistag sowie den Fachausschüssen weiterhin im liberal-konservativen Sinn fortführen. Abgeordnete freuen sich auf kommende Aufgaben „Wir gerieten mit unserer liberal-konservativen Grundhaltung zunehmend zum Fremdkörper in der AfD“, so Fraktionsvorsitzender Günter Burmeister, „insofern ist dieser Schritt für uns nur konsequent. Wir freuen uns, dass wir mit den „Liberal-Konservativen Reformern - LKR“ nun die politische Heimat gefunden haben, die unseren Werten entspricht. Politik sollte man nicht im luftleeren Raum...

WeiterlesenRead More

Genehmigung auf Basis einer Genehmigung aus den 70er Jahren? Im Landkreis ist noch wenig bekannt, dass in Rosengarten auf dem Grund der Fa. Otto Dörner neben der bereits existierenden Mülldeponie Hittfeld I eine Zweitanlage (Hittfeld II) entstehen soll. Das Genehmigungsverfahren erscheint bisher wenig transparent, den Fraktionen der Gemeinde Rosengarten sowie den Fraktionen im Kreistag fehlen hier viele Unterlagen. Nachdem in Rosengarten Nachfragen nur wenige Erkenntnisse brachten, stellt die Fraktion im Landkreis bei der Kreisverwaltung einen Fragenkatalog zur Genehmigung der Mülldeponie Hittfeld II in Rosengarten. Gegenstände des Fragenkataloges sind u.a. fehlende Antragsunterlagen, fehlende Angaben zur Drainage und Behandlung des Sickerwassers, diverser aus Sicht der Fraktion...

WeiterlesenRead More
Instagram