Wolf Archive - LKR Landkreis Harburg
55
archive,tag,tag-wolf,tag-55,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,grid_1300,blog_installed

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast will „wolfsfreie Zonen“ in Niedersachsen. Nachdem bereits der niedersächsische Minister  für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Bernd Althusmann (CDU) der Kreis-CDU bei der Veranstaltung in Nenndorf eine realistischere Haltung zum Wolf näherbringen wollte, legt seine Minister- und Parteikollegin Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) nun nach. In einem Interview mit der NOZ verkündete sie, dass sie „sehr für wolfsfreie Zonen in Niedersachsen“ sei.  In einigen Regionen unseres Bundeslandes sei kein Platz für den Wolf, in anderen schon. „Damit zitiert Frau Otte-Kinast fast wörtlich aus unserem Antrag“ freut sich der Kreistagsabgeordnete Jens Krause, der sich für seinen Antrag durch verschiedene Medien sehr unsachlichen...

WeiterlesenRead More

Falschbehandlung des Antrages im Kreistag. Die Kreistagsfraktion wird ihren Antrag "Veränderungen im Wolfsmanagement" erneut in den Kreistag bringen. Anlass ist u.a. die offensichtliche Falschbehandlung des Antrages. Ursprünglich als Resolution geplant, verwies der Ältestenrat des Kreistages darauf, dass Resolutionen nicht mehr gewünscht seien, die Resolution sei als Antrag einzureichen und zu behandeln. Der in der Folge von der Fraktion eingereichte Antrag wurde durch den zu dem Zeitpunkt die Sitzung leitenden Rudolf Meyer (CDU) dann aber missbräuchlich als Resolution behandelt und als solche auch abstimmen lassen. Der Antrag (Resolution) wurde abgelehnt - auch mit den Stimmen der Kreis-CDU. Damit hat Herr Meyer der Partei einen Gefallen...

WeiterlesenRead More
Instagram